· 

Nützliche Links rund um Bücher von Frauen

Es gibt bereits einige Initiativen, Blogs, Podcasts und Studien, um Literatur von Autorinnen sichtbarer zu machen. Wir haben hier einige aktuelle Links gesammelt, damit du auf dem Laufenden bleibst.

Frauen schreiben auch

Ein Blog und Podcast über die Literatur von Frauen - "nur von Frauen". Hier werden aktuelle Bücher besprochen und Artikel zu Themen wie "Sinnlich oder Daneben? Erotische Literatur für Frauen und die Romantisierung von weiblicher Sexualität" oder "Die Darstellung von Exil, Totengedenken und Migration in öffentlichen Kulturinstitutionen in Deutschland" geschrieben. Im Footer der Website findet ihr außerdem ein paar gut aufbereitete Grafiken über die Missstände in der Gleichberechtigung von Autorinnen und Autoren.

Hier geht es zur Website von Frauen schreiben auch.

 

Frauen zählen

Diese Seite enthält die wichtigste aktuelle Studie zu Frauen und ihrer Sichtbarkeit in Medien und im Literaturbetrieb in Deutschland. Die Studie ist ein Forschungsprojekt der verbandsübergreifenden AG DIVERSITÄT und betrachtet die Sichtbarkeit von Frauen bei der Vergabe von Literaturpreisen, in der Literaturkritik sowie in Kunst und Kultur sowie Medien allgemein.

Hier geht es zur Website von Frauen zählen.

She Said - Autorinnenbuchhandlung in Berlin

Emilia von Senger by Marlen Müller
Emilia von Senger by Marlen Müller

Emilia von Senger wird im Herbst 2020 mit "She Said" in Berlin eine Autorinnen-Buchhandlung mit Büchern von Frauen und queeren Autoren eröffnen. Dazu gibt es zwar noch keine Website, aber einen Instagramaccount sowie zahlreiche Artikel über ihr Vorhaben, von denen wir hier einige teilen:

Boob Books - Literaturblog

Die beiden Studentinnen Carlotta und Jana veröffentlichen jeden Donnerstag Morgen um 8 Uhr eine Rezension eines Buches von einer Autorin. Es werden Neuerscheinungen und Gegenwartsliteratur vorgestellt. Die Mission von Boob Books: Frauen und ihre Werke sichtbar machen. Wir freuen uns auf mehr!

Hier geht es zur Website von Boob Books.

Die*Buch - Literaturpodcast

Ein feministischer Buchpodcast aus Österreich von Sophia und Julia zu Büchern von Frauen und Themen, die für alle relevant sind wie Rassismus, Gleichberechitung oder Klimawandel. Der Podcast ist "neu geboren" im Juni 2020 und startet gleich mit der Episode "Warum Frauen, die die Wahrheit sagen, es schwer haben". Spannend!

Hier geht es zur Website von Die*Buch.

Books that matter UK

Eine feministische Buch-Abobox? Yes please! Diese Abobox aus Großbritannien bzw. ihre Gründerin Molly bringt seit Juli 2018 monatlich eine Box mit Female Fiction sowie allerlei Empowerment Supplies und feministische Produkte auf den Markt. Auch wenn sie nicht nach Deutschland liefern, ist ihr Instagram Account allemal einen Blick und ihre Mission sowieso ganz viel Support wert.

Hier geht es zur Website von Books that matter.